Aktuelles

Förderbescheid für Faktor X im Gewerbe erhalten

  • Heute eine alte Industriebrache, morgen ein neues Gewerbegebiet? Bild: Klaus Dosch

Es geht um Gewerbegebiete. Was hilft dem Klima wirklich, wie kann Ressourcenschutz in Gewerbegebieten voran gebracht werden? Auch hier hilft nur ehrliches Nachmessen. Allerdings ist das viel komplexer als bei einzelnen Bauwerken. Es geht um Bauwerke, um Infrastruktur, Mobilität und letztlich den Betrieb der Gewerbe. ResScore hat sich mit kompetenten Partnern zusammengetan, um ein Verfahren zur Bewertung von Klima- und Ressourcenschutz bei Gewerbegebieten zu entwickeln. Natürlich mit dem Anspruch dabei möglichst pragmatisch und zugleich nahe an der Wirklichkeit zu sein und kein Schönrechnen zu dulden.

Gemeinsam mit der RWTH Aachen (Prof. Dr. Kathrin Greiff), FH Mittelstand (Prof. Dr. Kornelia Drees), dem Wuppertal-Institut für Klima, Umwelt, Energie, der Faktor X Agentur der Entwicklungsgesellschaft indeland und der Stadt Eschweiler und den Gemeinden Inden und Langerwehe  entwickeln wir eine Methodik zur Bewertung der Klima- und Rohstoffschonung in neu geplanten Gewerbegebieten. Dabei geht es um die Gebäude aber auch um die Infrastruktur und den Gewerbebetrieb. Wir analysieren zahlreiche Effizienzstrategien auf ihren Einfluss auf die Klima- und Rohstoffschonung und leiten daraus ein pragmatisches Punktesystem ab, mit dem Kommunen klima- und ressourcenschonende Gewerbegebiete umsetzen können. Der Förderbescheid für das Projekt ist nach jahrelanger Wartezeit endlich da. ResScore hat in diesem für den rheinischen Strukturwandel nach der Braunkohle so wichtigen Projekt die wissenschaftliche Leitung. Offizieller Projektstart ist am 16.10.23. Die Projektseite ist im Aufbau.

Am 4. Dezember 2023 fand der Kickoff unseres Projektes statt. Alle projektpartner trafen sich in den Räumen der Hochschule des Mittelstandes in…

Weiterlesen

Es geht um Gewerbegebiete. Was hilft dem Klima wirklich, wie kann Ressourcenschutz in Gewerbegebieten voran gebracht werden? Auch hier hilft nur…

Weiterlesen

Es geht um gesundes Bauen! Gemeinsam mit Projektpartnern aus den Niederlanden und Deutschland treiben wir das gesunde Bauen voran. Im Projekt healthy…

Weiterlesen

Der Circularity Score ist fertig! Gemeinsam mit der RWTH Aachen (Prof. Dr. Linda Hildebrandt) und der FH Münster (Prof. Dr. Sabine Flamme) haben wir…

Weiterlesen

Auf dem jährlichen Netzwerktreffen der BOB AG in Köln hielt Klaus Dosch eine provokante Keynote zu Ressourceneffizienz und Nachhaltigkeit beim Bauen.…

Weiterlesen